Gemischter Chor

Gemischter Chor

Der Gemischte Chor der Harmonie wurde im März 2009 (wieder)gegründet und besteht zur Zeit aus rund 30 Sängerinnen und Sängern.

Was uns alle verbindet, ist die Liebe zur Musik, die große Leidenschaft am Singen und die Freude, das Publikum mit unserem Gesang begeistern zu dürfen. Teilweise langjährige Freundschaften tragen zu einer guten Qualität der Chorgemeinschaft bei. Der Gemischte Chor trifft sich wöchentlich im Sängerheim zu einer intensiven Probe, bei der aber auch der Spaß niemals zu kurz kommt.

Seit Februar 2015 leitet Martin Winkler den Chor.
Er hat den ihn durch sein großes Engagement zu einem stimmigen Klangkörper geformt.
Das Repertoire des Chores ist breit gefächert und erstreckt sich von den „Alten Meistern“ bis hin zu den Chorwerken des 21. Jahrhunderts. Aber auch Volkslieder aller Nationen und Pop-Arrangements werden mit Freude einstudiert.

Unter dem Motto „Music all around the world“ wurde eine neue Konzertreihe etabliert, in der der Chor jährlich prominente Ensembles als Gäste einlädt. So konnte der Chor schon mit bekannten Formationen wie dem „Akademischen Männerquartett Odessa“ oder auch „enCHANTed Dreieich“ gemeinsam seine Zuhörer begeistern.

Beim Weihnachtsoratorium “Die Geburt Christi” von Heinrich von Herzogenberg wirkte der Gemischte Chor der Harmonie im Januar 2017 mit. Die Aufführungen fanden am 7.Januar in der Kirche St. Stephan in Dreieich-Sprendlingen und am 8.Januar in St. Margareta in Kahl am Main statt. Unter der Leitung von Dirigent Martin Winkler, vier weiteren Chören der Region, dem Solistenensemble enCHANTed und dem renommierten Barockorchester L’arpa Festante bot man zwei herausragende Konzerte.

Beim 125-jährigem Jubiläum des Vereins wirkte der Chor am 24.Septembr 2017 beim Konzert in St. Margareta, Froschhausen unter der Leitung von Dirigent Martin Winkler und begleitet von dem Saxophonisten Roland Gesche mit.

Mit dem Konzert der „Kaiser“ Markus Passion von Händel/Bach in St. Marien am 11. März 2018 und einen Tag vorher in St. Gallus, Rockenberg, ebenfalls unter der Leitung von Martin Winkler, präsentierte der gemischte Chor der Harmonie Froschhausen mit dem Barockorchester
L´Arpa Festante, dem Solistenensemble EnCHANTed und dem gemischten Chor aus Oppershofen ein emotionales, mitreißenden Klangerlebnis und begeisterte das Publikum.
Der Konzertmitschnitt ist als CD für 10.- EUR erhältlich.

„Wie im Himmel“ fühlte sich der Zuschauer bei den Darbietungen des Chors beim Benefizkonzert für die umliegenden Kirchen in St. Stephan, Sprendlingen am 28. Oktober 2018. Wunderbare Kompositionen wurden harmonisch unter anderem zusammen mit vier weiteren Chören und dem Solistensemble enCHANTed präsentiert.

Ein Benefizkonzert für die Familie Dako findet am 17.November 2018 in St. Margareta, Froschhausen statt.

Darüberhinaus nahm der Chor erfolgreich an zahlreichen Wettbewerben teil. Sowie viel beachtet bei der Nacht der Chöre am 31. August 2018 in Obertshausen.

Für das nächste Jahr sind weitere Konzerte und auch mal wieder ein Auftritt bei den Fastnachtssitzungen geplant.